Spezielle Ohrakupunkturnadeln
Spezielle Ohrakupunkturnadeln

Ohrakupunktur

 

Im Gegensatz zur Körperakupunktur werden dort, wo der Schmerz nach Berührung mittels eines Stabs am Größten empfunden wird, sehr feine Einmalnadeln im Ohr platziert.

 

Ohrakupunktur kann allein oder auch ergänzend zur Körperakupunktur verwendet werden.

 

Die Ohrakupunktur wurde in China nicht weiterentwickelt. Erst durch den Franzosen Nogier erlangte die Ohrakupunktur 1957 das Interesse der Chinesen.

 

So sind heute chinesische und französische Punkte auf dem Ohr zu finden.